DIE KÜNSTLERIN

 

Als Autodidaktin und freischaffende Künstlerin, bereichere ich mein Wissen fortlaufend mit Online-Kursen und Workshops und besuchte auch die Kunst-Akademie in Stuttgart. Dabei ging es mir darum meinen eignen Still zu verfeinern und um die Erweiterung des Portfolios an Techniken. Seit meiner Elternzeit im Jahr 2018, verwirkliche ich mein Label Kunstschmuck Gempe intensiv.

Kunstschmuck Gempe wurde im Jahr 2018 gegründet, mit der Idee: eigene handbemalte Kunstwerke auf Leinwand als Schmuckstücke zu gestalten.

Nach dem Motto: Moderne Kunst ist nicht nur schön als Bild für die Wand, sondern auch als Mode-Accessoire für den Alltag. Die Schmuckstücke entstehen liebevoll in Handarbeit und sind allesamt Unikate. ​​

Meine Inspirationen sammle ich aus dem Alltag, aus der Natur und durch reisen. Durch das Malen kommen zufällige faszinierende Farbkombinationen zusammen, so entsteht was ganz Schönes und Einzigartiges.

Besuchen Sie doch meine Acryl-Malerei-Seite für mehr Kunst und Inspirationen:

www.stephanie-gempe.de

Bild von mir
Eine Fassung, Leinwand und Farbe. Das steckt im Kunstschmuck Gempe drin.

SCHMUCK-WERKSTATT

Alle Motive werden mit Acrylfarben auf Baumwoll-Leinwand gemalt, durch verschiedene Pinsel-Techniken entstehen vielfältige Farbkombinationen und Farbverläufe. Dann kommt das Ganze auf einen Träger und fertig ist das Schmuckstück! 

Schon eine Weile lang beschäftigt mich das Thema Nachhaltigkeit. Deswegen verarbeite ich auch Kaffee-Kapseln mit in den Schmuck. So werden aus den Kaffee-Kapseln neue schöne Ketten-Anhänger, Armbänder, Broschen, Ringe und Ohrringe. Alle Kapseln, bekomme ich von Verbrauchern zugeschickt, so wird ein bisschen unnötiger Müll vermieden. Diese werden dann gesäubert, getrocknet, zusammengepresst und mit einem speziellen Kleber geklebt.

Jetzige Ausstellungen besuchen!